Am ersten Tag der Deutschen Ländermeisterschaft konnte unsere Landesschachjugend souveräne Siege gegen die Verbände Württemberg in Runde 1 (4,5:3,5) und Baden in Runde 2 (6:2) einfahren. Top-Scorer waren dabei Jonas Roseneck, Hugo Post und Anastasia Voigt, die jeweils beide Partien gewinnen konnten. Damit liegt die Mannschaft punktgleich mit Hessen, Niedersachen  und Rheinland-Pfalz an der Tabellenspitze.

Morgen geht es in Runde 3 Uhr gegen die Schachjugend Hessen weiter, am Nachmittag wird keine Partie gespielt. Wir wünschen viel Erfolg!

Alle Ergebnisse, Liveübertragungen und Partien gibt es hier.

Niklas Geue
Referent für Öffentlichkeitsarbeit

Sebi RaumJonasAnastasia