Runde 1 wurde ohne größere Zwischenfälle absolviert, wenn man davon absieht, dass ein Spieler gleich mal das übriggebliebene Getränk bei der Abgabe seiner Partienotation mit in diese Ablage "entsorgte" und damit die bisher abgegebenen Partieformulare einweichte. 

In der u12 haben alle höher gesetzten Mannschaften gewonnen. An Brett zwei und drei waren knappe Mannschaftsergebnisse zu verzeichnen. Am Ende des Feldes fielen die Mannschaftsergebnisse deutlicher aus.

Derzeit führen SV Roter Turm Halle und die Schachzwerge Magdeburg das Feld an.

Auch in der u14 gewannen die höher gesetzen Mannschaften. Einzig der SC Turm Lüneburg strauchelte am SC Aurich und konnte nur ein Unentschieden erringen.

Bisher ohne abgegebenen Brettpunkt sind hier neben dem Hamburger SK auch die Vertreter Sachsen-Anhalts (Schachzwerge Magdeburg, USV Halle und der 1. SC Anhalt).

 

Runde 2 läuft.

 

lotto toto

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok