Corona stoppt Spielbetrieb erneut

Die Ausgangsbedingungen für die Deutschen Schulschachmeisterschaften waren dieses Jahr alles andere als optimal. Aufgrund der Corona-Krise war an eine klassische Austragung nicht zu denken, weshalb alle Beteiligten - Ausrichter, Betreuer, Lehrer und Teilnehmer - nur die Option eines Onlineturniers hatten. Dass ein solches Experiment - dazu noch ohne große Vorbereitungszeit - nicht hundertprozentig glatt laufen würde, war natürlich zu erwarten. Dennoch ein großes Lob an die DSJ, die nicht den einfachen Weg einer Absage wählte, sondern sich auf dieses Wagnis einließ und die Veranstaltung zu einem im Großen und Ganzen gelungenen Ende brachte. Hut ab!

Aus Sachsen-Anhalt nahmen in allen sechs Wertungsklassen Mannschaften teil:

Weiterlesen: Georg-Cantor-Gymnasium Halle wird zweimal deutscher Vizemeister im Schulschach

Die Ergebnisse der Teilnehmer aus Sachsen-Anhalt könnt ihr gern verfolgen.

Folgt dem LInK:  https://www.deutsche-schachjugend.de/2019/dsm/lv/sachsen-anhalt/

Es sind am Start:

WK II (22.-26.5.19 in Berlin): Georg-Cantor-Gymnasium Halle

WK III (22.-26.5.19 in Berlin): Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg

WK IV (23.-26.05.19 in Bad Homburg): Georg-Cantor-Gymnasium Halle

WK M (22.-26.5.19 in Berlin): Georg-Cantor-Gymnasium Halle

WK HR/Sek (24.-27.5.19 in Osnabrück): Adam-Olearius-Schule Aschersleben 

WK GS (26.-29.5.19 in Friedrichroda): GS Frohe Zukunft Halle, Montessori-GS Aschersleben, GS Sennewitz, Ev. GS Magdeburg, GS Tollwitz

Liebe Schachfreunde und Freunde des Schachs,

die Schulschachmeisterschaften 2019 sind vergeben und finden wie folgt statt:

 

Kinderschach

 

lotto toto

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.