Informationen zum Deutschen Mädchen- und Frauenschachkongress

Hallo Sachsen-Anhalt, 

direkt vor Eurer Haustüre findet der deutsche Mädchen- und Frauenschachkongress statt. Die Anmeldung ist bis zum Mittwoch möglch. Die Teilnahmegebühr 50 Euro für 2 Übernachtungen, Verpflegung, Vorträge, Stadtführung ist super, wenn es bei einem finanziell knapp ist, bitte bei mir melden, dem helfe ich gerne und unbürokratisch. 

Es wäre schön, wenn sich noch Teilnahmer aus Sachsen-Anhalt anmelden!

Wir sehen uns hoffentlich am Wochenende! Viele Gruesse Euer Schachfreund Walter Rädler wraedler@aol.com

https://www.deutsche-schachjugend.de/termine/2021/mf-kongress/

In fünf Tagen findet der Mädchen- und Frauenschachkongress in Halle an der Saale statt. Das Programm ist super, aber die DSJ sucht noch Teilnehmerinnen.

Wer Zeit und Lust hat, einfach bei der Deutschen Schachjugend melden, die Konditionen sind super, das Programm ist toll und es gibt eine Weltpremiere, unser neuer Mädchenschach-Film ist fertig! 

 

Informationen zur Jugendversammlung 2021

 
Anträge zur Geschäftsordnung
 
Anträge zur Jugendordnung
Antrag JO_01-04
 
Anträge zur Turierordnung betreffend Einzelmeisterschaften
 
 
Anträge zur Turnierordnung betreffend Mannschaftsmeisterschaften

Berichte des Vorstands
Vorsitzender, Stellvertreter, Referent für Leistungsschach, Finanzwart, Einzelsspielleiter, Mannschaftsspielleiter,
Schulschach-Referent, Referent für Öffentlichkeitsarbeit, Webmaster, Jugendsprecher

DWZ-Beauftragte, Vertreter der Trainer in der Leistungssportkommission

ZeitungAm letzten Wochenende trafen sich sechs mutige Jugendliche aus ganz Sachsen-Anhalt zum Erlernen neuer Fähigkeiten rund um das Thema "Guerilla Marketing". Guerilla Marketing ist eine innovative Kommunikationsstrategie, die insbesondere von Überraschungseffekten und unkonventionellen Marketingmaßnahmen lebt. Ziel des Seminars war es, kreative Ideen zu entwickeln, mit denen Schach in Sachsen-Anhalt direkt "auf der Straße" beworben werden kann.

Das Seminar wurde in der Anlage des KiEZ Arendsee durchführt. Nach der Anreise am Freitagnachmittag trafen sich die Teilnehmer (Til Joppich, Elina Heutling, Michael Pikalow, Jasper Feneis, Alexander Iziumshi und ich) am Abend zu einer Reihe Kennenlernspiele. Der nächste Tag startete dann mit einem Vortrag von Wolfgang Nafroth, einem Experten zum Thema Guerilla Marketing. Am Nachmittag wurde das frisch erlernte Wissen angewandt, um ein Reihe von Projekten für die Landesschachjugend Sachsen-Anhalt zu entwickeln.

Weiterlesen: Jugendseminar „Guerilla Marketing“ in Arendsee

pokaleDen Abschluss der FLORA-PARK-Schachwoche gab es am Samstag wieder mit mehreren Events.

Am Vormittag standen die Stadtjugendspiele auf dem Programm. Auch hier konnte mit 108 Teilnehmern ein neuer Teilnehmerrekord erzielt werden.
Die Jugendlichen Schiedsrichter hatten in den harmonischen Turnieren alles im Griff.

Souveräner Sieger wurde die Mannschaft der Dreisprachigen Internationale Grundschule Magdeburg, welche nur zwei Brettpunkte abgab. 
Um so spannender entwickelte sich der Kampf um die Folgeplätze. Sechs Kinder hatten am Ende des Turnieres sogar 100 % vorzuweisen. Herzlichen Glückwunsch.

 

 

 

 

Weiterlesen: Schach-Prominenz nicht zu verfehlen (3)

2019 SchachcupDie Prominez war auch beim Schnellschachturnier am Freitag anwesend. Mit 69 Teilnehmern gab es eine Rekordbeteiligung. Das Teilnehmerfeld reichte dabei vom Novizen, der das erste Turnier bestritt, über viele Vereinsspieler bis hin zu Spielern der Oberliga und sogar einer Bundesligaspielerin. Erstmals kam bei diesem Turnier das beschleunigte Schweizer System zum Einsatz.

Durch einen Weißsieg gegen seine Trainerin, Großmeisterin Tatjana Melamed, wurde Jonas Roseneck ungeschlagen souveränder Sieger des Turnieres. Auf den Plätzen dahinter lag, bedingt durch die wenigen Runden, ein dicht gedrängtes Verfolgerfeld. Den dritten Platz belegte Ralf Kahe. Somit waren Jugend, Frauen und Senioren auf dem Podest vertreten - ein schönes Bild.

Weiterlesen: Schach-Prominenz nicht zu verfehlen (2)

Schachfiguren Stroebeck
Dank des Center-Managements war ein großzüger Bereich des Einkaufszentrums mit toller Deko versehen und somit für für die Passenten und interessierten Freunde des Schachspiels nicht zu übersehen. Selbst Gäste aus dem Schachdorf Ströbeck sind derzeit in Magdeburg zu Gast. Einige Ausstellungsstücke aus dem Ströbecker Schachmuseum sind derzeit beim Einkaufsbummel zu besichtigen.
Ein Teil der Schachprominenz des Landes war bei den verschiedenen Veranstaltungen im Rahmen der FLORA-PARK-Schachwoche zu Gast und sogar an den Schachbrettern vertreten.

Weiterlesen: Schach-Prominenz nicht zu verfehlen

Die Deutsche Schachjugend tourt mit einem Schachbus durch Norddeutschland und möchte in 10 Tagen viel Werbung in den Städten des Nordens machen. Neben Braunschweig und Kiel gibt es dabei auch zwei Tourstops in Sachsen-Anhalt:

13.08.2018 von 11-17 Uhr in Magdeburg zwischen Hauptbahnhof und Maritim Hotel

14.08.2018 von 11-15 Uhr an der Sekundarschule Karl Marx (Str. der Opfer des Faschismus)

Unterstützt wird die DSJ dabei von tatkräftigen Trainern aus Gardelegen und Magdeburg. Jeder ist an den Tagen an den Ständen gern gesehen und auf eine Partie Schach eingeladen.

Landesjugendblitzmeisterschaft würdiger Abschluss der FLORA-PARK-Schachwoche

Zum Abschluss der FLORA-PARK-Schachwoche traf sich in Magdeburg die Jugend in den Altersklasse u10 bis u25 um die Landesmeister im Blitzschach (5min) zu krönen.

And here they are:

U10w Lieselotte Neumann (VfB Ottersleben)

U10m Arne Herter (USC Magdeburg)

U12w Yara Stowicek (USV Halle)

U12m Ole Zeuner (Schachzwerge Magdeburg)

U14w Ronja Wiese (Schachzwerge Magdeburg)

U14m Marvin Henning (Reideburger SV)

U16m Antonio Braun (SV Energie Stendal)

U25m Niklas Geue (USC Magdeburg)

Herzlichen Glückwunsch allen Titelträgern und Platzierten!

Weiterlesen: Es blitzte am Samstag im Einkaufscenter!

Die Schachwoche im FLORA-PARK Magdeburg ist zur Halbzeit ein voller Erfolg. Zum 3. Familienturnier konnte die Rekordteilnehmerzahl von 34 Familien (68 Starter) begrüsst werden. Neben vielen Magdeburger Teams gab es auch Starter aus Erfurt und Stendal. Souverän konnte sich Familie Jacobi mit fünf Siegen aus fünf Runden durchsetzen. Platz zwei ging an die Brüder Hoffmann vom USC Magdeburg vor deren Vereinskameraden Familie Hanisch. Neben den drei Hauptpreisen stifteten die Geschäfte des Einkaufscenters auch Gutscheine für die Sieger in den Kategorien (vereinslos, unter 30 Jahren, über 75 Jahren und mixed).

Weiterlesen: Magdeburger Grundschüler gewinnen den Städtevergleich

Jugendversammlung_2021.jpg

Kinderschach

 

lotto toto

Anmeldung

LSJ-Termine

Sa Sep 25 @10:00 -
Jugendversammlung 2021, An der Johanneskirche 1, 06110 Halle (Saale)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.