Corona stoppt Spielbetrieb erneut

Gustav Polzin minUnd das war es auch schon wieder! Nach knapp vier Monaten haben wir alle Kaderspieler vorgestellt und konnten dabei unsere großen Talente näher kennenlernen. An dieser Stelle noch ein letztes Mal die Erinnerung, dass alle alten Beiträge der Reihe hier auf der Homepage zu finden sind und zwar unter den Menüpunkten Referate Leistungssport Kadervorstellung 2020. Aber zunächst, last but not least, unser allerjüngstes Talent.

Obwohl er erst seit zwei Jahren Schach spielt, ist Gustav Polzin mit einer DWZ von 1428 (Elo: 1571) der stärkste Spieler Sachsen-Anhalts in seinem Jahrgang – und zwar mit mehr als 200 DWZ-Punkten Abstand! Welche Erfolge er in dieser kurzen Zeit schon erzielen konnte und wie hoch sein Rekord im Jonglieren mit dem Fuß ist, könnt ihr im folgenden Artikel nachlesen. Dazu wie immer eine kleine Taktikaufgabe, dieses Mal von der Norddeutschen Vereinsmeisterschaft U14:

Weiterlesen: (Letzte) Kadervorstellung #17: Gustav Polzin

Jakob NönnigDie Herbstferien sind schon zum Greifen nahe und auch wir kommen bereits zum vorletzten Beitrag unserer Vorstellungsreihe. Zur Erinnerung: Ihr könnt alle alten Artikel ganz leicht hier auf der Homepage finden oder euch durch die Menüpunkte Referate Leistungssport Kadervorstellung 2020 navigieren. Doch zunächst einmal zum heutigen Artikel, in dem wir euch den Vizelandesmeister der U10 vorstellen:

Jakob Nönnig gehört mit einer DWZ von 1422 (Elo: 1442) zu den stärksten Spielern Sachsen-Anhalts in seiner Altersklasse und ist dabei eines unserer jüngsten Talente im Landeskader. Welche Ziele er für seine weitere Schachlaufbahn hat und wie es dazu kam, dass er in so jungen Jahren bereits ein erfolgreicher Trainer ist, könnt ihr im folgenden Artikel erfahren. Und dazu gibt es wie immer eine aktuelle Taktikaufgabe, dieses Mal aus einer entscheidenden Partie der Bezirksoberliga Nord im Schachbezirk Magdeburg:

Weiterlesen: Kadervorstellung #16: Jakob Nönnig

Magnus Kuhlmann zugeschnittenEs ist wieder so weit: Wie jeden Dienstag könnt ihr auch heute wieder einen unserer Kaderspieler kennenlernen – und wie immer gibt es den Beitrag hier auf der Homepage sowie auf Instagram und Facebook. Unsere Vorstellungsreihe neigt sich langsam dem Ende und wir kommen schon zum letzten Spieler der U12:

Magnus Kuhlmann gehört mit einer DWZ von 1445 (Elo: 1224) ebenfalls zu den stärksten Spielern Sachsen-Anhalts in seiner Altersklasse und ist daher auch schon seit fast zwei Jahren Mitglied im Landeskader. Welche Erfolge er in seiner bisher noch jungen Schachkarriere erzielen konnte und welchen spannenden Beruf er in der Zukunft ergreifen möchte, erfahrt ihr im folgenden Artikel. Und dazu gibt es eine aktuelle Taktikaufgabe vom Mansfelder Schloss-Open 2020:

Weiterlesen: Kadervorstellung #15: Magnus Kuhlmann

Christian Haubold zugeschnittenUnd weiter geht es mit einer neuen Ausgabe unserer Kadervorstellung, die ihr wie immer auch auf Instagram und Facebook finden könnt. Nachdem wir letzten Dienstag Sebastian Haubold näher kennenlernen konnten, machen wir heute mit seinem Zwillingsbruder weiter:

Christian Haubold ist mit einer DWZ von 1686 (Elo: 1615) nach seinem Bruder der zweitstärkste Jugendliche Sachsen-Anhalts in seinem Jahrgang und damit ebenfalls ein äußerst spielstarkes Mitglied unseres Kaders. Wie genau seine bisher noch junge Schachkarriere aussah und inwiefern sich sein langfristiges schachliches Ziel von denen aller anderen Kaderspieler unterscheidet, könnt ihr im folgenden Artikel nachlesen. Und als kleiner Bonus wird wie immer eine aktuelle Taktikaufgabe geboten – dieses Mal vom Prager Sommer-Open 2020:

Weiterlesen: Kadervorstellung #14: Christian Haubold

Sebastian Haubold zugeschnittenEs ist wieder so weit: Wie jeden Dienstag könnt ihr auch heute wieder einen unserer Kaderspieler kennenlernen – und wie immer gibt es den Beitrag hier auf der Homepage sowie auf Instagram und Facebook. Wir bleiben bei der U12 und machen dort mit dem amtierenden Landesmeister weiter:

Sebastian Haubold ist mit einer DWZ von 1805 (Elo: 1769) der stärkste Jugendliche Sachsen-Anhalts in seiner Altersklasse und nach Mia Schwenke bereits der zweite Staßfurter, den wir hier in unserer Reihe vorstellen. Welche zahlreichen Erfolge er bisher feiern konnte und wie es dazu kam, dass er GM Fabiano Caruana herausforderte, könnt ihr im folgenden Artikel nachlesen. Dazu gibt es wieder eine kleine Taktikaufgabe, und zwar von einer entscheidenden Partie der diesjährigen Landesmeisterschaft U12:

Weiterlesen: Kadervorstellung #13: Sebastian Haubold

Valentin Udelnov kleinUnd weiter geht es mit einem neuen Beitrag unserer Reihe – heute mit Valentin Udelnov (DWZ: 1775 und Elo: 1691), einem der stärksten Spieler in Sachsen-Anhalts U12. Neben der üblichen Vorstellung wird heute eine ganz besonders schöne und aktuelle Taktikaufgabe geboten, die man auf keinen Fall verpassen sollte. Und wie immer gibt es diesen Bericht und viele weitere auch auf Facebook und Instagram, also schaut dort am besten auch vorbei:

Weiterlesen: Kadervorstellung #12: Valentin Udelnov

Mia Schwenke minWir kommen zur nächsten Ausgabe unserer Kadervorstellung und sind damit schon bei unserem jüngsten Mädchen angelangt:

Mia Schwenke (DWZ: 1486 und Elo: 1265) ist das mit Abstand stärkste Mädchen in Sachsen-Anhalts U12 und zusätzlich auch die amtierende Landesmeisterin. Welche Erfolge sie bisher im In- und Ausland erzielen konnte und welchen anderen Hobbys sie abseits vom Schachbrett nachgeht, könnt Ihr wie immer im folgenden Artikel nachlesen. Und obendrauf gibt es wie immer eine kleine Taktikaufgabe aus einer ihrer Partien:

Weiterlesen: Kadervorstellung #11: Mia Schwenke

Anastasia VoigtUnd weiter geht es mit unserer Kadervorstellungsreihe – heute zur Jubiläumsausgabe mit Serien-Landesmeisterin Anastasia Voigt (DWZ: 1771 und Elo: 1562). Auf welchem ungewöhnlichen Weg sie Schach spielen lernte und welche zahlreichen Titel sie bisher gewinnen konnte, könnt ihr wie immer im folgenden Artikel erfahren. Dazu gibt es einen Partieausschnitt aus ihrem bisher größten Sieg:

Weiterlesen: Kadervorstellung #10: Anastasia Voigt

Anton Kageler minPünktlich zum Ende der Sommerferien gibt es eine weitere Folge unserer Kadervorstellung – heute mit Anton Kageler (DWZ: 1666 und Elo: 1664), dem Vizelandesmeister der U14. Wie er in diesem Jahr bei der Landesmeisterschaft den späteren Sieger Michael Pikalow taktisch überrumpeln konnte und inwiefern „Schachentzug“ ihn sogar dazu brachte, von Zuhause wegzulaufen – all das könnt ihr hier nachlesen:

Weiterlesen: Kadervorstellung #9: Anton Kageler

Und Arne Herterweiter geht es mit einem neuen Beitrag unserer Kadervorstellungsreihe, der natürlich wie immer auch auf unseren Social-Media-Kanälen zu finden ist. Wir kehren zurück zur U14 und lernen dort den Landesmeister im Blitz- und Schnellschach näher kennen:

Arne Herter ist mit einer DWZ von 1792 (Elo: 1715) einer der stärksten Spieler in seiner Alterklasse und gehört damit ebenfalls zu Sachsen-Anhalts größten Talenten. Wie er letzte Woche in Prag sein bisher bestes Turnier spielte und was er sich für die Zukunft vorgenommen hat, könnt ihr hier erfahren:

Weiterlesen: Kadervorstellung #8: Arne Herter

Kinderschach

 

lotto toto

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.