Corona stoppt Spielbetrieb erneut

Anstelle der Deutschen Schulschachmeisterschaften fand in diesem Jahr der Deutsche Schulteam-Cup auf Lichess statt, bei dem die qualifizierten Schulen der einzelnen Länder wie immer in Teams von vier Personen gegeneinander antreten durften. Vor zwei Wochen hatten wir bereits über die Mädchen des Georg-Cantor Gymnasiums Halle berichtet, die sich in der WK M souverän gegen die Konkurrenz durchsetzten und den Titel an die Saale holten.

Alle weiteren Wertungsklassen wurden an den letzten beiden Wochenenden ausgetragen:

Weiterlesen: Deutscher Schulteam-Cup: Teams aus Magdeburg in der vorderen Hälfte

Liebe Schachfreunde,

aufgrund Corona wurde die DVM u10 in Magdeburg vom 27.-29.12.2020 auf den 28.-30.05.2021 verschoben. Da nun ein Verein aus unserem Land abgesagt hat, ist ein Platz offen. Bei Interesse bitte ich euch, bis zum Freitag (30.04.2021) bei mir (Tf1Kg1[at]t-online.de) zu melden.
 
Die Ausschreibung findet ihr direkt hier im Artikel. Bitte beachtet, dass entgegen der Ausschreibung der 15.07.2020 für die Spielberechtigung maßgeblich ist. Kinder, die danach erstmal angemeldet wurden, sind nach Maßgabe der Spielordnung der DSJ ebenfalls spielberechtigt.
 
Martin Wechselberger
Manschaftsspielleiter
Anhänge:
DateiBeschreibungDateigrößeErstellt
Diese Datei herunterladen (DVM_2020_U10_Magdeburg.pdf)DVM_2020_U10_Magdeburg.pdf 304 kB27.04.2021 13:42

Mats GoeckingUnd das war es auch schon wieder, denn wir sind bereits bei der Vorstellung unseres letzten Kaderzugangs angekommen. Alle diesjährigen Beiträge, sowie alle Texte aus dem letzten Jahr, könnt ihr auf der Homepage sowie auf unserem Facebook- und Instagram-Kanal nachlesen. Dort halten wir euch, genau wie auf Twitter, auch ansonsten mit Neuigkeiten der Landesschachjugend auf dem Laufenden – also zögert nicht uns zu folgen! Doch zunächst kommen wir zu einem weiteren Talent unseres Landeskaders, das ebenfalls bei den Schachzwergen Magdeburg spielt:

Mats Goecking ist gerade erst sieben Jahre alt geworden und damit der jüngste Kaderspieler des Landes. Obwohl er noch keine Wertzahl hat, machte er schon früh durch starkes Spiel auf sich aufmerksam und konnte die Leistungssportkomission damit letztlich überzeugen. Wie Mats seine Freizeit verbringt und welche schachlichen Ziele er für die Zukunft hat, könnt ihr im folgenden Beitrag nachlesen:

Weiterlesen: Kaderneuzugänge 2021 #6: Mats Goecking

JulianR4Mittlerweile sind wir bereits beim fünften und damit vorletzten Neuzugang unseres Landeskaders angekommen, den wir ebenfalls hier auf der Homepage sowie auf Facebook und Instagram vorstellen werden. Dabei geht es heute um den Spieler, der in diesem Jahr als einziger aus dem Schachbezirk Halle neu aufgenommen wurde:

Julian Brückner ist mit einer DWZ von 862 das stärkste Kind in Sachsen-Anhalts U8 und damit ein weiteres großes Talent vom SV Roter Turm Halle! Welche schachlichen Erfolge Julian bisher erzielen konnte und welchen Film er am liebsten mag, könnt ihr wie immer im folgenden Beitrag nachlesen:

Weiterlesen: Kaderneuzugänge 2021 #5: Julian Brückner

Laura Rössling 1Die Woche ist schon wieder vorbei und wir kommen zur vierten Ausgabe unserer Vorstellungsreihe der Kaderneuzugänge. Alle aktuellen Beiträge sowie die Texte vom letzten Jahr könnt ihr auf Facebook, Instagram und unserer Homepage finden. Doch zunächst lernen wir unseren letzten weiblichen Neuzugang kennen, der ebenfalls bei den Schachzwergen Magdeburg spielt:

Laura Rössling ist mit einer DWZ von 991 (höchste Zahl: 1042) in ihrer Altersklasse das stärkste Mädchen im Land, amtierende Vizelandesmeisterin und Platz 19 der deutschen Rangliste in der U10w! Was Laura sich später einmal als Beruf vorstellen kann und wie ihre bisher schönsten Schachmomente aussahen, könnt ihr wie immer im folgenden Beitrag nachlesen:

Weiterlesen: Kaderneuzugänge 2021 #4: Laura Rössling

Theres AckermannZusätzlich zu den zwei bereits vorgestellten Spielerinnen (Saskia Pohle und Lotte Nönnig) wurden noch vier weitere Landeskader nominiert, die wir in den kommenden Wochen kennenlernen werden (siehe Kaderliste). Alle aktuellen Beiträge, sowie die Texte vom letzten Jahr, könnt ihr auf Facebook, Instagram und unserer Homepage (Referat für Leistungssport) finden. Doch zunächst stellen wir euch ein weiteres Talent der Schachzwerge Magdeburg vor:

Theres Ackermann ist mit zehn Jahren eine der jüngsten Kaderspielerinnen des Landes und noch relativ neu in der Welt des Schachs. Mit nur einem halben Jahr Spielerfahrung und bisher noch ohne DWZ ist sie ein völlig unbeschriebenes Blatt und eine der Überraschungsnominierungen der Leistungssportkommission. Was für Hobbys das junge Talent in ihrer Freizeit hat und welche schachlichen Ziele Theres für die Zukunft verfolgt, könnt ihr im folgenden Beitrag nachlesen:

Weiterlesen: Kaderneuzugänge 2021 #3: Theres Ackermann

Corona verhagelt die Deutschen Schulschachmeisterschaften 2021? Nicht ganz! Ein paar Bundesländer und der AK Schulschach haben sich zusammengerauft und das größte Schulschachturnier Deutschlands – nach 2020 – wieder einmal ins Internet geholt, und zwar als Schul-Team-Cup 2021. Sachsen-Anhalt macht dabei den Anfang an diesem Samstag und veranstaltet von 9.30 Uhr bis 18 Uhr das erste der Vorturniere – sogar als offizielle Landesmeisterschaft.

Weiterlesen: Vorbericht zum Schulschach-Landesfinale am Samstag auf Lichess

Liebe Grundschüler des Landes Sachsen-Anhalt,

am Samstag, den 6. März finden die Landesschulschachmeisterschaften statt. Bisher haben sich 15 Grundschulmannschaften dafür angemeldet, aber wir wissen von einigen Trainern, dass sie noch teilnahmewillige Schützlinge haben, die kein Schulteam zusammenbekommen haben. Deshalb haben wir uns entschlossen, im Rahmen der Landesschulschachmeisterschaften von 13 Uhr bis ca. 15 Uhr noch ein Einzelturnier für alle Grundschüler durchzuführen, die darauf Lust haben. Es können auch Grundschüler mitmachen, die schon am Vormittag im Mannschaftsturnier gespielt haben .

Die drei besten Jungs, sowie die drei besten Mädchen erhalten Medaillen. Gespielt werden im Einzelturnier 6 Runden Schweizer System mit jeweils 10 Minuten Bedenkzeit. Die Runden starten um 13:00 Uhr, 13:21 Uhr, 13:42 Uhr, 14:03 Uhr, 14:24 Uhr und 14:45 Uhr. Um am Einzelturnier teilnehmen zu können, müsst ihr euch zunächst im Teamraum anmelden:

https://lichess.org/team/lssm-wk-gs-einzelturnier

und dabei folgende Daten angeben: Vorname, Name, Klassenstufe, Name der Schule

Sobald ihr von uns in das Team aufgenommen wurdet, könnt ihr euch dann im Turnierraum anmelden:

https://lichess.org/swiss/1ZYpqoCV

Einfach dort auf den grünen Teilnehmen - Button klicken. Meldeschluss ist Samstag 12:00 Uhr. Bei Fragen zu diesem Turnier meldet euch bitte per Mail unter altmarkzwerge@gmx.de.

Wir wünschen allen Teilnehmern im Mannschaftsturnier und im Einzelturnier viel Erfolg.

Gavin Güldenpfennig & Jessica Pabst
(Turnierleitung Landesschulschachfinale 2021)

Lotte NönnigNachdem wir letzte Woche bereits die amtierende deutsche Meisterin Saskia Pohle im Landeskader begrüßen durften, geht es heute mit unserem zweiten Neuzugang weiter. Die aktuellen Beiträge und alle Texte vom letzten Jahr könnt ihr auf Facebook, Instagram sowie unserer Homepage (Referat für Leistungssport) finden. Doch zunächst zum neuen aufgehenden Stern des Mädchenschachs:

Lotte Nönnig ist mit sieben Jahren eine unserer jüngsten Kaderspielerinnen – und das obwohl sie schon drei Jahre Schach spielt! Mit ihrer DWZ von 768 ist sie in ihrem Alter eines der spielstärksten Kinder im Land und zusätzlich die amtierende Landesmeisterin in der U8w. Welche Lottes Lieblingsfigur ist und welchen Spieler sie später unbedingt einmal besiegen möchte, könnt ihr wie immer im folgenden Beitrag nachlesen:

Weiterlesen: Kaderneuzugänge 2021 #2: Lotte Nönnig

Bild Saskia PohleDurch die wenigen Spielmöglichkeiten während der Corona-Pandemie konnten in diesem Jahr leider nur kleine Änderungen am Landeskader vorgenommen werden. Gerade deshalb freuen wir uns sehr über sechs weitere starke Spieler, die das Jugendschach im Land weiter voranbringen werden: Saskia Pohle, Lotte Nönnig, Mats Goecking, Theres Ackermann, Laura Rössling und Julian Brückner. Analog zur Reihe im letzten Jahr stellen wir dienstags jeden Spieler jeweils in einem kurzen Beitrag vor, den ihr sowohl hier auf der Homepage als auch auf Facebook und Instagram finden könnt.

Saskia Pohle ist mit einer DWZ von 1880 (Elo: 1815) bundesweit eines der stärksten Mädchen ihrer Altersklasse und außerdem die amtierende deutsche Meisterin in der U14w. Welche schachlichen Erfolge sie bisher erzielen konnte und in welchem spannenden Beruf sie später einmal arbeiten möchte, könnt ihr hier nachlesen:

Weiterlesen: Kaderneuzugänge 2021 #1: Saskia Pohle

Unterkategorien

LJEM 2021

 

Kinderschach

 

lotto toto

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.