Aufgabenprofile der Vorstandspostionen

Neufassung/Ergänzung des Beschluss des Hauptausschusses vom 16. März 2020

Da derFiona Sieber bei Faszination Schach Braunschweig Spielbetrieb leider nach wie vor still steht, sagt die Landesschachjugend der Langeweile den Kampf an und startet mit diesem Beitrag eine Vorstellungsreihe unserer Kaderspieler. Von heute an könnt ihr jeden Dienstag eines unserer 18 Ausnahmetalente kennenlernen – hier auf der Homepage, auf unserem Instagram-Account oder unserer Facebook-Seite. Selbst schuld wer da einen Beitrag verpasst!

Beginnen tun wir mit WIM Fiona Sieber, Sachsen-Anhalts einzigem Mitglied im Bundeskader:

Mit einem Elo-Maximum von 2332 (höchste DWZ: 2306) ist Fiona unabhängig vom Geschlecht oder Alter eine der spielstärksten Schachspielerinnen in Sachsen-Anhalt – und vielleicht sogar diejenige mit den beeindruckendsten Turniererfolgen!

Aber der Reihe nach:

Weiterlesen: Kadervorstellung #1: WIM Fiona Sieber

Mit über 100 Lichess-Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten Sachsen gewinnt unsere Landesschachjugend die heutige Runde des Jugendvergleichskampfes souverän. Besonders bemerkenswert ist dabei das Abschneiden von Blitzexperte Marvin Henning, Reideburger SV, der mit überragenden 105 Punkten einen großen Anteil am sachsen-anhaltinischen Erfolg hatte. Zum Vergleich: Der zweitbeste Spieler im ganzen Turnier kam nicht einmal auf die Hälfte von Marvin's Punkten. Herzlichen Glückwunsch an Marvin zu dieser beeindruckenden Leistung und natürlich auch an alle anderen Teilnehmer, ohne die dieser Sieg nicht möglich gewesen wäre!

Hier noch einmal die Ergebnisse im Detail: https://lichess.org/tournament/jKCKcmqE

In zwei Wochen geht es dann mit der Titelverteidigung weiter. Wir freuen uns auf euch!

Niklas Geue
Referent für Öffentlichkeitsarbeit

Die Ausgangsbedingungen für die Deutschen Schulschachmeisterschaften waren dieses Jahr alles andere als optimal. Aufgrund der Corona-Krise war an eine klassische Austragung nicht zu denken, weshalb alle Beteiligten - Ausrichter, Betreuer, Lehrer und Teilnehmer - nur die Option eines Onlineturniers hatten. Dass ein solches Experiment - dazu noch ohne große Vorbereitungszeit - nicht hundertprozentig glatt laufen würde, war natürlich zu erwarten. Dennoch ein großes Lob an die DSJ, die nicht den einfachen Weg einer Absage wählte, sondern sich auf dieses Wagnis einließ und die Veranstaltung zu einem im Großen und Ganzen gelungenen Ende brachte. Hut ab!

Aus Sachsen-Anhalt nahmen in allen sechs Wertungsklassen Mannschaften teil:

Weiterlesen: Georg-Cantor-Gymnasium Halle wird zweimal deutscher Vizemeister im Schulschach

Entsprechend der Fünften Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt vom 02.05.2020 bleibt der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen sowie Schwimmbädern untersagt. Ausgenommen ist der Sportbetrieb im Freien unter bestimmten Voraussetzungen, u. a. Wahrung der Abstandsregelung von mind. 1,5 Meter bei max. 5 Personen. Dies gilt zunächst bis 27.05.2020.

Unter dieser Voraussetzung ist die Aufnahme des Wettkampfbetriebes im Schach nicht möglich und ruht weiterhin

Der Spielleiterausschuss wird in den nächsten Tagen die aktuelle Situation beraten, um dem Präsidium fundierte Lösungen zur Entscheidung vorzuschlagen. 

Andreas Domaske
Präsident des LSV Sachsen-Anhalt

andreasdomaske

Der Präsident des Landesschachverbandes Sachsen-Anhalt begeht heute seinen 60. Geburtstag!

Der Vorstand der Landesschachjugend gratuliert Andreas Domaske aus der Ferne sehr herzlich zu diesem Jubiläum.

In seinem Amt als Präsident des Landesschachverbandes ist Andreas Domaske von Beginn an auch am Geschehen in der Landesschachjugend in Sachsen-Anhalt interessiert und um diese sehr bemüht.

So ist unser Präsident z. B. seit mehreren Jahren auch während der Deutschen Vereinsmeisterschaften (26.12.-30.12.) fast durchgehend präsent und in Aktion. Auch bei unseren anderen größeren Meisterschaften ist er regelmäßig zu Gast.

Lieber Andreas, wir danken dir für deinen großartigen ehrenamtlichen Einsatz und hoffen, dass du uns noch lange zur Seite stehst und unterstützen kannst.

Wir wünschen dir trotz der bestehenden Kontaktbeschränkungen einen tollen Ehrentag. Für dein weiteres Leben wünschen wir neben Gesundheit, Glück und Schaffenskraft natürlich auch Erfolg und Zufriedenheit im schachlichen Tun und ... dass sich deine eigenen Wünsche erfüllen mögen.

Andrea Brüggemann
stellv. Vorsitzender der LSJ Sachsen-Anhalt

 

Entsprechend der Vierten Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS_CoV2 in Sachsen-Anhalt (VierteSARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung) vom 16.04.2020 gelten die Kontaktbeschränkungen bis mindestens 03.05.2020. Daher ruht weiterhin der Spielbetrieb im Landesschachverband Sachsen-Anhalt.

Andreas Domaske
Präsident des LSV Sachsen-Anhalt

Neufassung/Ergänzung des Beschlusses des Hauptauschusses vom 16. März 2020 zum Umgang mit der Corona-Krise:

1. In Wahrnehmung unserer Verantwortung für die Gesundheit aller Schachspielerinnen und Schachspieler sowie in Anlehnung an die Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt zur Eindämmung des Corona-Virus vom 17.03.2020 wird der Spielbetrieb in ganz Sachsen-Anhalt zunächst bis einschließlich 19.04.2020 komplett eingestellt. Damit entfallen alle bis zu diesem Datum laut Rahmenterminplan des LSV vorgesehenen Veranstaltungen (inkl. sämtlicher Schulungen).

Weiterlesen: Neufassung/Ergänzung des Beschluss des Hauptausschusses vom 16. März 2020

Liebe Schachfreunde,

die derzeitige CORONA-Epedemie lässt das gesellschaftliche Leben fast zum Erliegen kommen. In vielen Sportarten ist das Betreiben derselben derzeit nicht möglich - ganz anders ist das beim Schach. 272 Teilnehmer konnten beim 2. Turnier der Internetmeisterschaft verzeichnet werden. Aus unserem Land ganz vorn mit dabei waren auch Tobias Morgenstern (7.) und FM Robert Stein (12.). Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Informationen findet ihr HIER.

Unterkategorien

Kinderschach

 

lotto toto

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.