Ergbnisdienst.png

AK_U11_2023_Halberstatd.pngAm 22. April fand in der Walter-Gemm-Schule Halberstadt im Rahmen des 8. Kinder-& Jugendschachtages Halberstadt die 4. Runde des Altmark-Börde-Cup statt. Der Halberstädter Schachverein unter Federführung der Schachfreunde Detlef Kürten und Heiko Schlamm richtete ein rundherum sehr gut organisiertes Kinder- und Jugendturnier aus. Das Team der 9. Klasse der Schule sorgte hervorragend mit Fleiß und Charme für das leibliche Wohl der aktiven Teilnehmer, Betreuer und begleitenden Familienangehörigen.

In Halberstadt stellten sich 80 Aktive in den Altersklassen U9 - U15 sowie 11 Kinder unter 10 Jahre im Einsteigerturnier den schachlichen Herausforderungen. Die stärksten Felder waren in der AK U9 mit 26 Teilnehmern und in der AK U11 mit 22 Teilnehmern.

Erfreulich ist auch diesmal mit knapp 20% der hohe Anteil Mädchen im Starterfeld. In der AK U9 waren sogar knapp 31% Mädchen am Turnier beteiligt.

Die jüngsten Teilnehmer in der AK U9 waren vom Geburtsjahrgang 2017 Fiona Beck (SG Einheit Staßfurt), Alina Dobrynina (DIG Magdeburg) und Lavea Borchert (Schachzwerge Magdeburg). Die erst fünfjährige Alina Dobrynina erreichte in der AK U9 sogar einen sehr guten 10. Platz von 26 Teilnehmern.

Zwei weitere Teilnehmer des Jahrgangs 2017 (Marlo Unger aus Staßfurt und Emil Werner aus Halberstadt) stellten sich im Einsteigerturnier der Konkurrenz.

Diese jungen Nachwuchsspieler werden in der Zukunft sicherlich mit guten schachlichen Leistungen weiter auf sich aufmerksam machen!

Leider gab es bei diesem Turnier technische Probleme beim SwissChess System. Dadurch zog sich das Turnier etwas in die Länge. Die AK U9 musste sogar nach der 6. Runde abgebrochen werden, da keine Auslosung mehr möglich war.

Nach der 4. Runde des Altmark-Börde-Cup stehen nun auch die Qualifizierten für den Supercup am 4. Juni 2023 in Magdeburg fest, der im Rahmen der Landesjugendspiele ausgetragen wird. Spielort ist das Sportgymnasium Magdeburg.

Die Qualifizierten sind:

 

 AK U9: 

1. Johannes Rössling (Schachzwerge Magdeburg)

2. Martha Börner (Eintracht Tangerhütte

 AK U11: 

1. Ole Ziem (USC Magdeburg)

2. Lucas Fiedler (Einheit Staßfurt)

 AK U13:

1. Svenja Hoffmann (Schachzwerge Magdeburg)

2. Jacky Pham (USC Magdeburg)

 AK U15:  

1. Jason Beck (Einheit Staßfurt)

2. Leon Schambier (Einheit Staßfurt)

 Allen Qualifizierten und den nachfolgend Platzierten gratulieren wir ganz herzlich!

 

Zum Abschluss möchten wir uns noch einmal bei allen ausrichtenden Vereinen des Altmark-Börde-Cup (Einheit Staßfurt, SV Gartelegen, Rot-Weiß Wernigerode und Einheit Halberstadt) für die insgesamt sehr gut organisierten Wettkampfbedingungen an allen Turnierorten bedanken.

Kinderschach

 

lotto toto

Anmeldung

LSJ-Termine

Mi Mai 08 @17:30 - Fr Mai 10 @18:00
U8-Camp, Landessportschule Osterburg
Fr Jun 14 - So Jun 16
LJMM U20, Jugendherberge Wernigerode
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.